Portal für Politikwissenschaft

Jahrbuch Ökologie 2005

Günter Altner / Heike Leitschuh-Fecht / Gerd Michelsen / Udo E. Simonis / Ernst U. von Weizsäcker (Hrsg.)

Jahrbuch Ökologie 2005

München: C. H. Beck 2004 (Beck'sche Reihe 1598); 288 S.; 14,90 €; ISBN 3-406-51105-8
Die Schwerpunkte der diesjährigen Ausgabe des Jahrbuches liegen auf den Chancen erneuerbarer Energien - im Blickpunkt hier insbesondere Wind- und Solarenergie - und auf den Risiken weltweit zunehmender Konflikte um Ressourcen bis hin zu Ressourcenkriegen. In einem weiteren Themenbereich geht es um die Frage nachhaltigen Wirtschaftens. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr die Rubrik „Ökologie in Zahlen“. Im Anhang finden sich wie gewohnt Selbstdarstellungen der unterschiedlichsten Umweltinstitutionen. Aus dem Inhalt: I. Perspektiven Christian Hey: Die europäische Umweltpolitik im Europa der 25 (11-25) Bernd Siebenhüner: Homo sustines - von Theorie und Praxis (26-35) Günter Altner: Kunst und Wissenschaft im Horizont der Nachhaltigkeit (36-47) Lenelis Kruse / Gerd Michelsen: UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ (48-54) Peter Ensikat: Von Fortschritt, Umwelt und Realpolitik (55-58) II. Schwerpunkte 2005 1. Erneuerbare Energien Danyel T. Reiche: Wind- und Solarenergie - Deutschlands Pionierrolle (59-68) Stephan Kohler: Dreifachstrategie der Energiepolitik (69-73) Adolf Kellermann: Offshore-Windparks und die Meeresumwelt (74-82) Eurosolar: Zukunftsfähigkeit statt Reformverweigerung in der Energieversorgung (83-86) 2. Ressourcenkonflikte Lothar Brock: Die Bedeutung natürlicher Ressourcen in den Kriegen der Gegenwart - ein ökologisches Menetekel für die Zukunft? (87-101) Michael Renner: Anatomie der Ressourcenkriege (102-113) Franziska Wolff / Ulrich Petschow: Konflikte um genetische Ressourcen in der Landwirtschaft (114-130) 3. Nachhaltig wirtschaften Heike Leitschuh-Fecht / Ulrich Steger: Global Player nur mäßig an Nachhaltigkeit interessiert (131-138) Susanne Bergius: Nachhaltigkeit - die Dax-30-Umfrage (139-148) Beate Zimpelmann: Nachhaltigkeit und Beschäftigungssicherung im Betrieb - Europäische Programmatik und lokale Umsetzung (149-154) Beate Weber: Nachhaltig wirtschaften - Beispielhaftes aus Heidelberg (155-162) III. Umweltpolitikgeschichte Christian Schrader: Zehn Jahre Umweltinformationsgesetz (163-169) Lena Kempmann: Die Kommission für Nachhaltige Entwicklung (CSD) - Rückblick und Vorausblick (170-177) Vera Gaserow: Asymmetrien von Macht und Verantwortung - eine Burleske (178-179) Christian Schlüter: Toll korrekt (180-181) IV. Exempel, Erfahrungen, Ermutigungen Rolf Schulze / Maria-Jolanta Welfens: KURS 21 - Schulen unternehmen Zukunft (182-188) Klaus Dosch: Mehr Hirnströme als Massenströme! (189-194) Susanne Neyen: „Alle armi“ - oder Abrüstung in den Diskotheken? (195-201) Lutz Breuer / Martin Bach / Hans-Georg Frede: Landschaftsfunktionen differenziert betrachtet (202-209) Claudia von Laak: Das Grüne Band - eine Erfolgsgeschichte der deutschen Wiedervereinigung (210-215) Mark vom Hofe: Neuer Nationalpark in der Eifel (216-221) Roland Klein-Knott: Ökologisch bauen - gesund wohnen. Beispiele aus Kiel (222-231) Klaus Kreuzer: www.lifeguide-muenchen.de . Ein Internetportal für zukunftsfähige Lebensstile (232-239) Ralf Aschemann: Die EU-Richtlinie zur Strategischen Umweltprüfung (240-246) V. Spurensicherung Marko Ferst: Rudolf Bahro - vom DDR-Kritiker zum spirituellen Ökologen (246-254) Maut - Chronik eines Debakels (255) VI. Vor-Denker: Ulrich Grober: Hans-Carl von Carlowitz - ein Blatt, ein Bild, ein Wort (256-257) Dolores M. Bauer: Leopold Kohr - ein Blatt, ein Bild, ein Wort (258-259) Udo E. Simonis: Donella Meadows - ein Blatt, ein Bild, ein Wort (260-261) VII. Vor-Reiter Heike Leitschuh-Fecht: Ignacio Campino - Nachhaltigkeitspionier im Kurzporträt (262-264) VIII. Ökologie in Zahlen Peter Stutz: Das Umwelt-Barometer Deutschland und der Deutsche Umweltindex (DUX) (265-282)
Julia Schmidt-Häuer (JSH)
Dr., Referentin im wissenschaftlichen Dienst der SPD-Bürgerschaftsfraktion in Bremen.
Rubrizierung: 2.261 | 2.341 | 2.1 | 2.3 | 4.45 | 3.5 Empfohlene Zitierweise: Julia Schmidt-Häuer, Rezension zu: Günter Altner / Heike Leitschuh-Fecht / Gerd Michelsen / Udo E. Simonis / Ernst U. von Weizsäcker (Hrsg.): Jahrbuch Ökologie 2005 München: 2004, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/22673-jahrbuch-oekologie-2005_25875, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 25875 Rezension drucken

Suchen...