Portal für Politikwissenschaft

Ordnungspolitische Beiträge zur Finanz- und Wirtschaftspolitik

Georg Milbradt / Ingolf Deubel (Hrsg.)

Ordnungspolitische Beiträge zur Finanz- und Wirtschaftspolitik. Festschrift für Heinz Grossekettler zum 65. Geburtstag

Berlin: Duncker & Humblot 2004 (Studien zu Finanzen, Geld und Kapital 14); 277 S.; 98,- €; ISBN 3-428-11370-5
Die Festschrift für den Münsteraner Finanzwissenschaftler vereint finanzpolitische und ökonomische Beiträge aus fünf verschiedenen Bereichen. Im ersten Teil werden Fragen des föderalen Finanzausgleichs aus der Sicht politischer Entscheidungsträger erörtert, der zweite Teil enthält Untersuchungen zu den Problemen staatlicher Budgetdefizite und im dritten Abschnitt werden bestimmte Steuern diskutiert. Im vierten Teil finden sich Beiträge über die Instrumente der Klimaschutzpolitik, insbesondere den Zertifikatehandel. Verschiedene ordnungs- und wettbewerbspolitische Fragen werden im letzten Kapitel analysiert, so zum Beispiel die Interaktion zwischen Politik und Journalismus oder die zunehmende Wirkungslosigkeit prozesspolitischer Eingriffe in komplexen Volkswirtschaften. Aus dem Inhalt: 1. Finanzausgleich Georg Milbradt: Die Rolle des Solidarpakts für die Entwicklung der neuen Länder (11-32) Ingolf Deubel: Vom Beistandspakt zum Stabilitätsfonds. Ein Beitrag zur Verstetigung der kommunalen Einnahmen (33-42) 2. Stabilität, Wachstum und Staatsdefizite Otto Gandenberger: Supranationale Regeln zu Sicherung finanzpolitischer Disziplin. Was taugt der Stabilitäts- und Wachstumspakt? (45-63) Alois Oberhauser: Fehlinterpretationen konjunkturbedingter und struktureller Defizite des Staates (65-72) Gustav Dieckheuer: Budgetdefizite in einer Währungsunion. Eine finanzwirtschaftliche Analyse internationaler Zins-, Wechselkurs- und Einkommenseffekte (73-98) 3. Steuerpolitik Karl-Heinrich Hansmeyer: Die Anfänge der Energiebesteuerung in Deutschland (101-111) Ulrich van Suntum: Implikationen einer Bodenzuwachssteuer. Eine kapitaltheoretische Analyse (113-127) Bernd Huber: Die Gewerbesteuer - Aktuelle Reformvorschläge im Vergleich (129-143) Rolf Pfeffekoven: Bemerkungen zur Reform der Gewerbesteuer (145-157) 4. Internalisierung externer Effekte Manfred Bergmann: Ambitionen und Instrumente europäischer Klimaschutzpolitik. Methodische und praktische Fragestellungen zur Internalisierung externer Effekte auf internationaler Ebene (161-184) Wolfgang Ströbele: Emissionshandel für CO2-Zertifikate in der EU. Marktdesign und Kompatibilität mit Kyoto-Spielregeln? (185-202) 5. Ordnungs- und Wettbewerbspolitik Guy Kirsch: Angst und Furcht. Begleiterinnen der Freiheit (205-219) Aloys Prinz: Wirtschafts- und Finanzpolitik am „Rande des Chaos“: Systemtheoretische Renaissance der Ordnungspolitik? (221-239) Dieter Ahlert: „Gehört das Preisbindungsverbot abgeschafft?“ Eine disziplinübergreifende Betrachtung auf der Basis des Koordinationsmängel-Diagnose-Konzepts (241-262) Hendrik Munsberg: Eine ökonomische Theorie der veröffentlichten Meinung (263-274)
Julia von Blumenthal (JB)
Prof. Dr., Institut für Sozialwissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin.
Rubrizierung: 2.262 | 2.342 | 3.5 Empfohlene Zitierweise: Julia von Blumenthal, Rezension zu: Georg Milbradt / Ingolf Deubel (Hrsg.): Ordnungspolitische Beiträge zur Finanz- und Wirtschaftspolitik. Berlin: 2004, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/22057-ordnungspolitische-beitraege-zur-finanz--und-wirtschaftspolitik_25142, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 25142 Rezension drucken

Suchen...