Portal für Politikwissenschaft

Was denkt China?

Mark Leonard

Was denkt China? Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm

München: Deutscher Taschenbuch Verlag 2009 (dtv premium); 197 S.; kart., 14,90 €; ISBN 978-3-423-24738-2
Der Autor prognostiziert die Entstehung eines chinesischen Kraftfeldes, aus dem sich – neben den Bestrebungen der USA zur Förderung der weltweiten Demokratisierung, dem Multilateralismus der Europäischen Union und dem Theokratismus der arabischen Welt – eine neue Weltanschauung entwickeln könnte. Leonard stützt diese Prognose auf eine Analyse seiner Gespräche mit über 200 chinesischen Denkern und Funktionären. Dabei stellt er eine intellektuelle Emanzipation von den westlichen Vorstellungen von Wirtschaft und Politik fest und erörtert, ob und inwieweit sich aus diesem Streben nach geistiger Autonomie die Grundlage eines alternativen Modells der Globalisierung entwickeln könnte – eines Modells, in dem die Nationalstaaten weniger von den internationalen Finanzmärkten und schon gar nicht von der US-amerikanischen Außenpolitik abhängen. Die Chinesen legten zwar großen Wert auf einen freien Marktzugang sowie auf westliche Technologien und Investitionen, wehrten sich aber gleichzeitig vehement gegen einen automatischen Import westlicher Werte und schützten so ihr politisches System. Chinesische Intellektuelle suchen nach Erkenntnis des Autors aber auch nach Möglichkeiten zur Verbindung dieser Antagonismen. Leonard attestiert ihnen einen großen Einfluss auf die Politik und betont den Stellenwert dieser intellektuellen Debatten in einem Land, in dem ein repressives politisches System weder oppositionelle Parteien noch unabhängige Gewerkschaften oder öffentlich ausgetragene Meinungsverschiedenheiten erlaube. Leonhard nimmt an, dass China die von ihm als flach empfundene Welt der amerikanischen Globalisierung mit einer eigenen „untermauerten Welt“ (32) herausfordern wird.
Marinke Gindullis (MG)
Politikwissenschaftlerin.
Rubrizierung: 2.68 | 2.2 | 2.22 | 2.25 Empfohlene Zitierweise: Marinke Gindullis, Rezension zu: Mark Leonard: Was denkt China? München: 2009, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/21901-was-denkt-china_36957, veröffentlicht am 01.12.2009. Buch-Nr.: 36957 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...