Portal für Politikwissenschaft

Macht und Moral

Barbara Mettler-v. Meibom (Hrsg.)

Macht und Moral. Acht Porträts

Münster: Lit 2003 (Kommunikationsökologie 11); 165 S.; brosch., 19,90 €; ISBN 3-8258-6725-0
Für die Herausbildung gemeinsamer Wert- und Moralvorstellungen in einer Gesellschaft nehmen insbesondere die Einstellungen und das Verhalten der „Macht- und Funktionseliten" (5) eine wichtige Orientierungsfunktion ein - so der Ausgangspunkt des hier dokumentierten Lehrforschungsprojekts an der Universität Duisburg-Essen. Dabei haben sich etwa 15 Studierende auf die Suche nach einem vorbildhaften Umgang mit Macht und Moral begeben und stellen acht Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens auf der Grundlage von leitfadengestützten Tiefeninterviews vor. Die anschließenden systematischen Analysen führten das Forschungsteam zu zwei zentralen Erkenntnissen: Erstens: „Jede und jeder hat Macht" (157) und zweitens: „Der Umgang mit Macht kann und will gelernt sein" (158). Aus dem Inhalt: Porträts Ehrenamt Maria Geiss-Wittmann - Die Mentorin Knup Ipsen - Der Ermächtigte Kommunalpolitik Lothar Caster - Der Dirigent Birgit Rust - Die Kämpferin Kreativberufe Martin Dubois - Der Rastlose Bernd Hagenbusch - Der Kreative Wirtschaft Michael Darkow - Der Teamorientierte Christian Köster - Der Kompetenzler Analysen Vorbilder, Werte, Visionen Machtgebrauch Konflikte Die Entwicklung im Umgang mit Macht
Anke Rösener (AR)
Dipl.-Politologin, Redakteurin pw-portal.de.
Rubrizierung: 2.35 | 5.44 Empfohlene Zitierweise: Anke Rösener, Rezension zu: Barbara Mettler-v. Meibom (Hrsg.): Macht und Moral. Münster: 2003, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/19427-macht-und-moral_22582, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 22582 Rezension drucken

Suchen...