Portal für Politikwissenschaft

Von der Postdemokratie zur Neodemokratie

Klaus von Beyme

Von der Postdemokratie zur Neodemokratie

Wiesbaden: Springer VS 2013; 157 S.; 24,99 €; ISBN 978-3-658-00980-9
Der Begriff der Postdemokratie ist auch außerhalb der fachwissenschaftlichen Debatte als Indikator für legitimatorische Mängel der Demokratie präsent. Klaus von Beyme untersucht nun die vor allem von Colin Crouch begrifflich geprägte Diagnose kritisch und kontrastiert sie mit einer Reihe von Gegenreden. Sein grundsätzliches Plädoyer lautet dabei, dass gerade die neuen Konfliktlinien innerhalb etablierter Demokratien in Verbindung mit den zunehmenden Errungenschaften einer gesellschaftlichen Demokratisierung eines normativen Demokratiemodelles bedürfen, das sich gegen die „gedrückte Niedergangsstimmung“ wendet und sich so in eine „neodemokratische Aufbruchsstimmung“ (119) transformieren lässt. Beyme räumt dabei selbst ein, dass der Begriff der Neodemokratie analytisch ebenso wenig tauge wie der der Postdemokratie – aber eben als „normativ gefärbter Gegenbegriff“ (149) dazu ermutigen solle, demokratische Reformpotenziale zu stärken und dabei den Gefährdungen durch populistische Bewegungen und durch die partiell demokratieüberfordernden neuen Medien entgegenzuwirken. Fraglich in der Begriffsdiskussion ist allerdings, ob wir uns nicht seit Beginn des demokratischen Zeitalters eigentlich immer in einer „Postdemokratie“ (Crouch), einer „Prädemokratie“ (Sauer) und einer „Neodemokratie“ (von Beyme) befinden, eben weil der substanzielle Kern des Demokratiebegriffs gerade seine Streitbarkeit und Umkämpftheit ist; jedes begriffliche Etikett betont jeweils andere Aspekte und setzt damit andere demokratische Akzente – was durchaus den Charme einer von Beyme vorgeschlagenen begrifflichen Wende ausmacht.
Samuel Salzborn (SZ)
Prof. Dr., Professor für Grundlagen der Sozialwissenschaften, Institut für Politikwissenschaft, Georg-August-Universität Göttingen.
Rubrizierung: 2.2 | 2.22 | 2.331 | 2.333 | 2.61 | 5.41 | 2.3 | 2.32 Empfohlene Zitierweise: Samuel Salzborn, Rezension zu: Klaus von Beyme: Von der Postdemokratie zur Neodemokratie Wiesbaden: 2013, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/186-von-der-postdemokratie-zur-neodemokratie_43586, veröffentlicht am 28.03.2013. Buch-Nr.: 43586 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...