Portal für Politikwissenschaft

Umbruch im Fernsehen, Fernsehen im Umbruch - Die Rolle des DDR-Fernsehens in der Revolution und im Prozess der deutschen Vereinigung 1989-1990 am Beispiel des Jugendmagazins "Elf 99"

Thomas Schuhbauer

Umbruch im Fernsehen, Fernsehen im Umbruch - Die Rolle des DDR-Fernsehens in der Revolution und im Prozess der deutschen Vereinigung 1989-1990 am Beispiel des Jugendmagazins "Elf 99"

Berlin: Logos Verlag 2001; 369 S.; 46,- €; ISBN 3-89722-658-8
Philosophische Diss. FU Berlin; Gutachter: W. Wippermann, B. Sösemann. - Schuhbauer untersucht, inwieweit das deutsche Fernsehen „auslösend, beschleunigend, verstärkend" (9) im Umbruch von 1989/90 war. Dabei unterscheidet er zwischen einer Beeinflussung des Fernsehens als Medium und als Apparat: auf der einen Seite steht der politische Wandel im Fernsehen, auf der anderen „die Rolle des Fernsehens beim Entstehen und der Entwicklung dieses Umbruchs" (10). Beides zusammen traf laut Schuhbauer nur auf das „Ost"-, nicht aber auf das „Westfernsehen" zu. Nur im Ostfernsehen habe sich nicht nur das Programm, sondern auch die Institution verändert. Als zentrales Beispiel der Analyse dient das Jugendmagazin „Elf 99", das auch von Zeitgenossen als „mediale[r] Schrittmacher der unblutigen Revolution" (11) angesehen wurde. Schuhbauer orientiert sich dabei an zwei Fragestellungen: Einerseits untersucht er den Veränderungsprozess des DDR-Fernsehens, seiner Akteure, seiner Zielrichtungen und Aktionsfelder. Andererseits analysiert er die Rolle des Fernsehens als Akteur in der Revolution. Schuhbauer zeigt, wie „das Entstehen von Öffentlichkeit die Strukturen eines diktatorischen Staates erst in nuce, dann auf breiter Front in Frage gestellt und transformiert hat", und wie „das Ancien Régime mit den Mitteln des politischen Skandals und der Dramaturgie des Fernsehens diskreditiert wurde" (349). Die Dissertation wird durch eine CD-Rom ergänzt, die acht Ausschnitte aus „Elf 99"-Sendungen enthält.
Christiane J. Fröhlich (CJF)
Dr., Soziologie mit Schwerpunkt Friedens- und Konfliktforschung, wiss. Mitarbeiterin, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik, Hamburg.
Rubrizierung: 2.314 | 2.315 Empfohlene Zitierweise: Christiane J. Fröhlich, Rezension zu: Thomas Schuhbauer: Umbruch im Fernsehen, Fernsehen im Umbruch - Die Rolle des DDR-Fernsehens in der Revolution und im Prozess der deutschen Vereinigung 1989-1990 am Beispiel des Jugendmagazins "Elf 99" Berlin: 2001, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/18552-umbruch-im-fernsehen-fernsehen-im-umbruch---die-rolle-des-ddr-fernsehens-in-der-revolution-und-im-prozess-der-deutschen-vereinigung-1989-1990-am-beispiel-des-jugendmagazins-elf-99_21503, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 21503 Rezension drucken

Suchen...