Portal für Politikwissenschaft

Der Vertrag von Nizza

Klemens H. Fischer

Der Vertrag von Nizza. Text und Kommentar einschließlich der konsolidierten Fassung des EUV und EGV sowie des Textes der EU-Charta der Grundrechte. Mit einem Geleitwort von Benita Ferrero-Waldner

Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2001; 572 S.; brosch., 25,05 €; ISBN 3-7890-7213-3
Bei aller Kritik, die dem Vertrag von Nizza zuteil wird, ist festzuhalten, dass er sein Hauptziel erreicht: die Herstellung der Erweiterungsfähigkeit der Europäischen Union. Dennoch ist die Zukunft des Abkommens in der jetzigen Fassung angesichts des negativen Ausgangs des irischen Referendums über die Annahme des Vertrages von Nizza mehr als ungewiss. So versteht der Autor seine Untersuchung mehr als eine Analyse des Entstehungsprozesses der Vereinbarungen und eine kritische Analyse der Vertragsbestimmungen, die in ihrer konsolidierten Fassung - einschließlich der EU-Charta der Grundrechte - präsentiert werden. Bedauerlicherweise verzichtet der Autor auf eine Gesamtwürdigung und Einordnung des Vertrages von Nizza im Rahmen des europäischen Integrationsprozesses. Inhaltsübersicht: I. Von Paris nach Nizza - Ein halbes Jahrhundert Integration: I.1 Entwicklung von der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl zu einer Europäischen Union; I.2 Die Europäische Union - Eine supranationale Organisation; I.3 Die Institutionen der Europäischen Union. II. Die Regierungskonferenz 2000: II.1 Der Auftrag; II.2 Der Verlauf der Regierungskonferenz 2000; II.3 Das Ergebnis; II.4 Quo vadis Europa? - Der Post-Nizza-Prozess. III. Der Vertrag von Nizza zur Änderung des Vertrags über die Europäische Union, der Verträge zur Gründung der Europäischen Gemeinschaften sowie einiger damit zusammenhängender Rechtsakte - Eine Analyse: III.1 Präambel; III.2 Erster Teil - Sachliche Änderungen; III.3 Zweiter Teil - Übergangs- und Schlussbestimmungen; III.4 Protokolle; III.5 Schlussakte. IV. Die EU-Charta der Grundrechte - Auf dem Weg zu einer Europäischen Verfassung; V. Konsolidierter Text des EU-Vertrags; VI. Konsolidierter Text des EG-Vertrags; VII. Text der EU-Charta der Grundrechte; VIII. Anhänge: VIII.1 Übersicht über den chronologischen Ablauf der Regierungskonferenz 2000; VIII.2 Voraussichtlicher Zeitplan für die Ratifikation des Vertrages von Nizza; VIII.3 Verfahren der Mitentscheidung - Eine Übersicht.
Stefan Gänzle (GÄ)
Politikwissenschaftler.
Rubrizierung: 3.2 | 3.1 Empfohlene Zitierweise: Stefan Gänzle, Rezension zu: Klemens H. Fischer: Der Vertrag von Nizza. Baden-Baden: 2001, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/15023-der-vertrag-von-nizza_17055, veröffentlicht am 01.01.2006. Buch-Nr.: 17055 Rezension drucken

Suchen...