Portal für Politikwissenschaft

Der Nationalsozialismus – Die zweite Geschichte

Peter Reichel / Harald Schmid / Peter Steinbach (Hrsg.)

Der Nationalsozialismus – Die zweite Geschichte. Überwindung – Deutung – Erinnerung

München: C. H. Beck 2009; 496 S.; geb., 29,90 €; ISBN 978-3-406-58342-1
„Die komplexe Geschichte eines vergleichlosen Versuches mit Vergangenheit ‚umzugehen’“ (8) – knapper lässt sich der Gegenstand des Sammelbandes kaum formulieren. Die Herausgeber, wichtige Vertreter der inzwischen leider im Fach eher randständigen „historischen Grundlagen der Politik“, haben hierfür durchweg renommierte Fachkollegen sowie Kulturwissenschaftler und Historiker als Autoren gewinnen können. So nähern sie sich den Aspekten des Themas aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Einige beschäftigen sich mit den eher praktischen Folgen der NS-Diktatur, wie der juristischen Aufarbeitung, der Entnazifizierung und der Wiedergutmachungspolitik. Andere befassen sich mit dem Wandel der politischen Kultur, den verschiedenen Diskursen und Debatten, sei es im öffentlichen Raum (Gedenktage, Film, Literatur, Theater und Fernsehen), sei es in der geschichtswissenschaftlichen Fachdiskussion. Wieder andere widmen sich dem Gedenken, der Darstellung und dem Umgang mit der Geschichte und den Relikten der NS-Vergangenheit u. a. in Gedenkstätten, Architektur und bildender Kunst. Die Autoren gehen auf beide deutsche Staaten ein, wobei ein stärkeres Augenmerk auf den westdeutschen Staat gelegt wird. Dies erscheint sinnvoll, musste die Bundesrepublik als selbsternannter Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches „sich in besonderer Weise mit der Last auseinandersetzen, die der Nationalsozialismus bedeutete“ (11). Der Sammelband hat Handbuchcharakter. Wer sich zur bundesdeutschen Erinnerungs- und Geschichtspolitik schnell und zugleich gründlich informieren will, wird hier gut bedient. Vorbildlich schließt der Band mit einer Auswahlbibliografie und einem Personenregister.
Christoph Kopke (CKO)
Dr. phil., Dipl.-Pol., wiss. Mitarbeiter, Moses Mendelsohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien, Universität Potsdam.
Rubrizierung: 2.35 | 2.312 Empfohlene Zitierweise: Christoph Kopke, Rezension zu: Peter Reichel / Harald Schmid / Peter Steinbach (Hrsg.): Der Nationalsozialismus – Die zweite Geschichte. München: 2009, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/14822-der-nationalsozialismus--die-zweite-geschichte_36406, veröffentlicht am 28.05.2009. Buch-Nr.: 36406 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...