Skip to main content
Literaturbericht / 11.01.2017

Die Krise als politisches Moment? Einschätzungen zur Gegenwart und Zukunft der Europäischen Union

Regelmäßige Krisen prägen die Entwicklung der europäischen Integration von Anbeginn und galten bisher sogar als produktives Element, um die notwendige politische Energie für die Vertiefung der Unionspolitik freizusetzen, schreibt Wilhelm Knelangen. Vieles spreche jedoch dafür, dass die aktuelle Krise von anderer Qualität ist. Deren vielfältige Aspekte beschreibt der Kieler Politikwissenschaftler eingehend und resümiert, dass es an der Zeit sei, die aktuelle Krise „als einen politischen Moment zu begreifen“.

Regelmäßige Krisen prägen die Entwicklung der europäischen Integration von Anbeginn und galten bisher sogar als produktives Element, um die notwendige politische Energie für die Vertiefung der Unionspolitik freizusetzen, schreibt Wilhelm Knelangen. Vieles spreche jedoch dafür, dass die aktuelle Krise von anderer Qualität ist. Deren vielfältige Aspekte beschreibt der Kieler Politikwissenschaftler eingehend und resümiert, dass es an der Zeit sei, die aktuelle Krise „als einen politischen Moment zu begreifen“.

CC-BY-NC-SA
Neueste Beiträge aus
Demokratie und Frieden

Einige der betrachteten Werke:

 

Klaus Busch
Das Versagen Europas. Die Euro- und die Flüchtlingskrise sowie die "Brexit"-Diskussion. Eine Flugschrift
Hamburg, VSA-Verlag 2016

 

Dieter Grimm
Europa ja – aber welches? Zur Verfassung der europäischen Demokratie
München, C. H. Beck Verlag 2016

 

Klaus Busch  /  Axel Troost  / Gesine Schwan  /  Frank Bsirske / Joachim Bischoff  / Mechthild Schrooten  /  Harald Wolf
Europa geht auch solidarisch! Streitschrift für eine andere Europäische Union
Hamburg, VSA Verlag 2016

 

Klaus Leggewie
Anti-Europäer - Breivik, Dugin, al-Suri & Co.
Berlin, Suhrkamp Verlag 2016 (edition suhrkamp)

 

Luuk van Middelaar
Vom Kontinent zur Union - Gegenwart und Geschichte des vereinten Europa
Berlin, Suhrkamp Verlag 2016


Mehr zum Themenfeld Europa und EU: auf dem Weg zur Eigenständigkeit?