Portal für Politikwissenschaft

Anarchismus Hoch 2

Bernd Drücke (Hrsg.)

Anarchismus Hoch 2. Soziale Bewegung, Utopie, Realität, Zukunft. Interviews und Gespräche

Berlin: Karin Kramer Verlag 2014; 239 S.; 18,- €; ISBN 978-3-87956-375-3
In diesem Nachfolger von „Ja! Anarchismus“ (siehe Buch‑Nr. 29485) führt Bernd Drücke den Anspruch fort, dem „Gespenst des Anarchismus“ eine reale und optimistische Form zu verleihen. Den bürgerlichen Diskreditierungen von Anarchie als bloßem Chaos und dem Bild des anarchistischen Bombenlegers stellt Drücke deshalb die Porträts vieler bekannter und bekennender Anarchist_innen entgegen. Die Interviews, die Drücke aus Beiträgen der Zeitschrift Graswurzelrevolution zusammenträgt, vermitteln einen Eindruck von den verschiedensten Zusammenhängen, wobei den Herausgeber neben den persönlichen Auffassungen und Werdegängen der Protagonist_innen vor allem deren Erfahrung mit der Bewegung und ihre Perspektiven interessiert. Fernab von theoretischer Utopie werden damit anarchosyndikalistische Gewerkschaftspraxen, künstlerische Verwirklichung, ökologische Anliegen und immer wieder die Selbstbestimmung als gelebte Facetten einer anarchistischen Überzeugung sichtbar. Vadim Damier kann so beispielsweise von der libertären Gewerkschaftsorganisation in Russland und ihrem Ringen gegen den Nationalismus erzählen, Wolfgang Rüddenklau vom Erleben der Umbruchsjahre in der DDR aus der Außenseiterperspektive oder Konstantin Wecker von den soziopathischen Effekten der Macht. Aber auch die lebensweltlichen Widersprüche treten dabei hervor, wenn beispielsweise Gerhard Seyfried aus Lohnarbeitszwängen Comicplakate für die Grünen malt. Immer wieder ergibt sich in den Gesprächen, dass es die kleinen Erfolge sind, die eine anarchistische Tradition am Leben erhalten und die dem Ausbleiben einer Massenbewegung Optimismus entgegensetzen können. Schließlich versteht sich Drücke selbst als Gesinnungsethiker im Weber‘schen Sinne und wirkt lieber im Kleinen, als ein Ideal an die Macht zu verraten.
Alexander Struwe (AST)
B. A., Politikwissenschaftler, Student, Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Rubrizierung: 2.3315.43 Empfohlene Zitierweise: Alexander Struwe, Rezension zu: Bernd Drücke (Hrsg.): Anarchismus Hoch 2. Berlin: 2014, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/37194-anarchismus-hoch-2_44611, veröffentlicht am 19.06.2014. Buch-Nr.: 44611 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...