Portal für Politikwissenschaft

Das Geld in der modernen Wirtschaft

Hanno Pahl

Das Geld in der modernen Wirtschaft. Marx und Luhmann im Vergleich

Frankfurt a. M./New York: Campus Verlag 2008 (Campus Forschung 930); 358 S.; kart., 39,90 €; ISBN 978-3-593-38607-2
Diss. Bielefeld. – Seit Simmels „Philosophie des Geldes“, einem klassischen Werk aus der Gründungsphase der Gesellschaftstheorie, scheint die Arbeitsteilung zwischen der Ökonomie und der Soziologie in Fragen der Wirtschaft immer weiter vorangeschritten zu sein. Während sich die Wirtschaftssoziologie überwiegend mit Aspekten der sozialen Einbettung wirtschaftlichen Handelns befasst, reklamiert die neoklassisch geprägte Schulökonomie dessen Kernbereiche für sich. Im Kontext der Rationalitätsannahmen über den homo oeconomicus gilt ihr das Geld als neutrales, rein technisches Mittel zur Koordination subjektiver Nutzenvorstellungen. Diese Neutralitätsannahme bestreitet der Autor vehement und möchte demgegenüber das Programm einer soziologischen Analyse der Eigenlogik des Geldes untermauern. Denn gerade – so die These – eine Gesellschaftstheorie des Geldes könnte am ehesten die Eigenständigkeit der modernen Wirtschaft, namentlich die offensichtliche Autonomie der internationalen Finanzmärkte, erklären. Um diesen Anspruch zu verdeutlichen, setzt sich der Autor mit jenen beiden Theoretikern auseinander, die je auf ihre Weise – Marx im Rahmen der Kritik der politischen Ökonomie und Luhmann auf Basis der Systemtheorie – die Eigenlogik der modernen Ökonomie anerkannt haben. In diesem systematischen Vergleich von Marx und Luhmann – mit dem durchaus Pionierarbeit geleistet wird – zeigt der Autor beides: die begrifflich vergleichbaren Konzeptualisierungen einer verselbstständigten Ökonomie einerseits und andererseits deren Differenzen in der Behandlung der Arbeits- wie der Kapitalkategorie.
Thomas Mirbach (MIR)
Dr., wiss. Mitarbeiter, Lawaetz-Stiftung Hamburg, Lehrbeauftragter, Institut für Politische Wissenschaft, Universität Hamburg.
Rubrizierung: 5.45 | 5.42 | 5.46 | 5.33 Empfohlene Zitierweise: Thomas Mirbach, Rezension zu: Hanno Pahl: Das Geld in der modernen Wirtschaft. Frankfurt a. M./New York: 2008, in: Portal für Politikwissenschaft, http://pw-portal.de/rezension/21875-das-geld-in-der-modernen-wirtschaft_34633, veröffentlicht am 25.11.2008. Buch-Nr.: 34633 Inhaltsverzeichnis Rezension drucken

Suchen...